// Staber Helmut staatl. gepr. Fluglehrer // FLYER DOWNLOAD

HOME

HOME

DIE PILOTEN

DIE PILOTEN

HOW TO FLY?

HOW TO FLY?

BERGE & PREISE

BERGE & PREISE

Stacks Image 15060

KONTAKT - ANREISE

KONTAKT - ANREISE

0043 / 664 - 3386558

BILDER

BILDER

PARTNER & LINKS

PARTNER & LINKS

GUTSCHEINE

GUTSCHEINE

phone FLUGTAXI ANRUFEN

phone FLUGTAXI ANRUFEN

DIE PILOTEN - DAS TEAM

Unsere langjährige Erfahrung, staatlich geprüfte Fluglehrer bzw. Tandempiloten lassen Deinen Flug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Helmut Staber
Fliegt seit 1982
geb.1959
staatl. geprüfter Fluglehrer
Die fliegerische Tätigkeit begann 1982 mit dem Hängegleiter. 1988 Fluglehrerausbildung im Hängegleiten und Paragleiten. Segelfliegerschein 1992. Erste Tandemausbildung in Österreich 1993. Beförderungsbewilligung seit 1993
Stacks Image 3775
Mike Längle
Fliegt seit 2002
geb. 1977
Tandemflüge in Kapstadt, Guatemala, Akkro Pilot, sowie Streckenflieger im Himalaya.
Stacks Image 3785
Christian Fischer
Fliegt seit 1994
geb. 1964
Tandemausbildung: 1998
Stacks Image 3780
Mani Längle
Fliegt seit 2004
geb. 1983
Tandemflüge in Tirol, Indien, Guatemala, Akkro Pilot, sowie Streckenflieger im Himalaya.
Stacks Image 3790
Anja Staber
Bodenpersonal
Danke Anja :-)
Phillipp Zellner
Fliegt seit 2005
geb. 1989
Tandemflüge in Tirol, Akkro Pilot, sowie Streckenflieger.
Stacks Image 3795
GUTSCHEINE ERHÄLTLICH UNTER 0043 / 664 - 3386558
Am besten, Sie rufen uns einfach an, oder Sie besuchen uns am Infostand, direkt am Gerlitzen Gipfelhaus.
Stacks Image 18084

DIE PILOTEN

Übersicht aller Piloten, deren Ausbildung und Flugerfahrungen.

Stacks Image 18097

GUTSCHEINE

Schenken Sie ein himmlisches Vergnügen! Das idelae Geschenk!

Stacks Image 18110

FLUGBERGE

Übersicht aller Flugberge und Preise, sowie Flugzeiten und Höhenunterschiede.

News

Kontakt


Staber Helmut
staatl. gepr. Fluglehrer

Handy: 0043 / 664 - 3386558
E-Mail: funandfly@aon.at
Web: www.tandemfliegen.info
FB: facebook.com/Tandemfliegen.at

GLEITSCHIRMFLIEGEN - TANDEMFLIEGEN - EIN HIMMLISCHES VERGRNÜGEN

Kaiserburg 2055m

Um auf den Gipfel zu gelangen nehmen wir die Kabinenbahn. Nach ca. 10 min Fußmarsch erreichen wir den Startplatz. Starten kann man bei West sowie Nordwestwind. 

Die Kaiserburg ist in Bad Kleinkirchheim der Berg mit dem größten Höhenunterschied. Mit Blick auf das herrliche Bergpanorama gleiten wir ca.20 min über Wälder, Schipisten sowie den wunderschönen Ort zum Landeplatz bei der Kaiserburgbahn. 

Höhenunterschied: 1055 m
Treffpunkt: Talstation Kanzelbahn
 
Staber Helmut staatl. gepr. Fluglehrer
Handy: 0043/664/3386558
Tschiernock 1600m

Mit dem Auto fahren wir von Seeboden (Millstättersee) zu unserem Treffpunkt in Treffling (Landeplatz). Von dort gelangen wir über eine Mautstraße zu unserem Startplatz auf der Hanselbaueralm.

Bei Südwind hat man hier ideale Startbedingungen. Wunderschöner Ausblick über den Millstättersee, Karnische Alpen sowie Hohe. Tauern.Meistens sehr gute Thermische Bedingungen ermöglichen Flüge mit ca. 20 min (bei guter Thermik natürlich auch länger).

Höhenunterschied: 900m
Treffpunkt: Landeplatz Treffling
 
Staber Helmut staatl. gepr. Fluglehrer
Handy: 0043/664/3386558
Aineck 2200m

Mit der Aineck  Sesselbahn geht es vom Katschberg auf den Gipfel. Oben angekommen erwartet uns ein herrlicher Blick der Hohen Tauern und Nockberge.

Startmöglichkeiten nach allen Himmelsrichtungen ermöglichen uns wunderschöne Hangaufwindflüge, sowie Thermikflüge. Je nach Windrichtung fliegen wir nach Rennweg, (Kärnten) St. Michael im Lungau oder St Margarethen (Salzburg) Flugzeit ca. 20 min.

Höhenunterschied: 1200 m
Treffpunk: Katschberg Aineckbahn

Staber Helmut staatl. gepr. Fluglehrer
Handy: 0043/664/3386558
Alt image
Stacks Image 2493
Gerlitzen  1911 m

Um auf die Gerlitze  zu gelangen nehmen wir die Kanzelbahn sowie anschliessend den Gipfellift. Die Gerlitze ist für uns Paragleiter, der  Flugberg Kärntens. Da wir nach allen Himmelsrichtungen (ausser Nord) starten können, haben wir hier optimale Flugbedingungen.

Bei guter Thermik haben wir auch die Möglichkeit uns einmal den Gipfel von oben anzusehen. Mit Blick auf den Wörthersee, Faakersee sowie den Ossiachersee schweben wir ca.25 min (bei guter Thermik gerne auch länger) zum Landeplatz.

Höhenunterschied: 1400 m
Treffpunkt: Landeplatz neben dem Supermarkt Billa, Richtung Autobahn.
 
Staber Helmut staatl. gepr. Fluglehrer
Handy: 0043/664/3386558